27.05.01 09:28 Uhr
 1.568
 

Hacker machten einen Groß-DoS-Angriff auf die Regierung

Schon wieder wurde die Webseite des Weißen Hauses 'Whitehouse.gov' für 6 Stunden lahm gelegt. Es geschah am letzten Dienstag zwischen 11.00 und 17.00 Uhr Ortszeit.

Der Grund für diesen Ausfall waren Hacker, die einen DoS-Angriff (einer Denial-of-Service-Angriff) starteten.


Schon dieses Jahr Anfang Mai wurde diese Webseite von einem mutmaßlichem chinesischen Hacker mit einem DoS-Angfriff gehackt. Damals war die Webseite für 3 Stunden nicht zu erreichen.


WebReporter: cyberz
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Regierung, Angriff, Hacker, Regie
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?