27.05.01 09:11 Uhr
 2.292
 

Ein "gesicherter" Domainname wurde für Keith. W zur Enttäuschung

Keith W., über den das britische Magazin berichtet, ist Eigentümer der Domain generalelection.tv. Da in Großbritannien die Wahlen vor der Tür stehen, wähnte er sich damit wohl im Besitz eines echten Schatzes.



Der unter thelabourparty.org von ihm kontaktierte Alastair Campbell war nicht der engste Berater Tony Blairs, sondern nur der Besitzer der Domain. Er hatte zufällig den identischen Namen.

Der 'falsche' Campbell machte sich einen Spaß daraus, zu sehen, wie Keith W. die Domain auf über 100.000 Pfund treiben wollte. Als The Register ihm dann mitteilte, dass er mit dem falschen Campbell in Kontakt steht, kam die Ernüchterung.


WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Domain, Enttäuschung
Quelle: www.theregister.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?