27.05.01 09:03 Uhr
 52
 

Meinungsverschiedenheit in der Union - Streit über Gentechnik

In der Gentechnik-Debatte treten die Meinungsunterschiede in der Union immer offener zu Tage.

CDU-Vize Rüttgers bekräftigte seine eingeschränkte Zustimmung zur Präimplantationsdiagnostik und sprach sich erneut für eine Zulassung dieser Methode etwa bei schweren Erbkrankheiten aus.

Baden-Württembergs Ministerpräsident Teufel und sein hessischer Amtskollege Koch gingen auf Distanz.


WebReporter: Infinity14
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Streit, Union, Meinung, Gentechnik
Quelle: www.blueelefant.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?