27.05.01 11:08 Uhr
 10
 

Grasshoppers Schweizer Fussballmeister

Der Grasshopper-Club Zürich hat sich gestern im direkten Duell an der Spitze den Titel gesichert. Mit diesem Sieg haben sich die Grasshoppers den Meistertitel redlich verdient in dem sie den amtierenden Meister St. Gallen auswärts mit 4:0 besiegten.

Spieler des Tages war der uruguayanische Nationalspieler Richard Nuñez, der zu Beginn der Finalrunde (Relegation) für ca. 7 Mio. DM zum GCZ wechselte. Er schoss drei Tore, das vierte Tor schoss Stephane Chapuisat.

Dadurch haben sich die Grasshoppers die Chancen auf die Champions League gewahrt und sind durch die guten internationalen Leistungen der letzten fünf Jahre in der Champions League Qualifikation höchstwahrscheinlich gesetzt.


WebReporter: The Game
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schweiz, Grasshoppers
Quelle: www.gcz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?