26.05.01 23:37 Uhr
 19
 

Familienfehde mit tödlichem Ausgang

Bereits am letzten Dienstag wurde die Baseler Polizei zu einem Haus gerufen, in dem ein Toter lag. Der Mann war von mehreren Schüssen getroffen worden.

Anderen Bewohnern des Hauses fiel auf, daß aus der Wohnung des Mannes Wasser in die darunterliegende Wohnung drang. Das Wasser stammte aus einem Radiator, der durch Schüsse beschädigt worden war.

Die Polizei vermutet eine Fehde mehrerer türkischer Familien und glaubt, daß der Hauptverdächtige in die Türkei geflüchtet ist.


WebReporter: härrie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Ausgang
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?