26.05.01 22:18 Uhr
 4.008
 

Harald Schmidt - Der Bildschirm blieb 20 Minuten schwarz

In der vergangenen Freitagssendung von Harald Schmidt blieb der Bildschirm für ganze 20 Minuten 'schwarz'. Anstatt der gewohnten Sendung, gab es für 20 Minuten Harald Schmidt als Radiosendung.

Harald Schmidt hat keine Angst vor Konsequenzen durch Sat.1, er sagte: 'Wir leben in einem absolut geschützten Biotop.'

In einem Interview mit dem 'Der Spiegel' sagte Schmidt, dass es ihn nicht interessieren würde, wenn seine Einschaltquoten im Keller sind, er hätte nur ein Ziel, eine Legende zu werden. Im Mai mußte Schmidt mit 'Desaster-Quoten' leben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Minute, Harald Schmidt, Bildschirm
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin
Bettina Böttinger attackiert Harald Schmidt, der schwulenfeindlich sei
Harald Schmidt: Nie mehr TV-Moderator



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin
Bettina Böttinger attackiert Harald Schmidt, der schwulenfeindlich sei
Harald Schmidt: Nie mehr TV-Moderator


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?