26.05.01 19:26 Uhr
 306
 

2000 Mal nackt in Montreal auf Film gebannt

Der neuste Coup des US-Fotografen Spencer Tunick war ein Foto-Shooting, welches heute Morgen in Montreal stattgefunden hat.

Das Ereignis, welches von Teilnehmern als 'schönste Erfahrung' des Lebens bezeichnet wurde, war insoweit auffällig, dass die 2000 Beteiligten sich nackt vor der Kamera zeigten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hellmade
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Film, nackt, Montreal
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?