26.05.01 18:42 Uhr
 224
 

Aufstiegsplatz erreicht, aber 2. Liga nicht möglich

Aus der Regionalliga Süd steigt neben dem Karlsruher SC auch der 1. FC Schweinfurt in die 2. Fußball-Bundesliga auf. Das steht seit heute fest.

Heute erreichen die Schweinfurter am letzten Spieltag ein Unentschieden in Burghausen und beendeten die Saison auf dem 3. Platz.

Da der Tabellenzweite die nicht aufstiegsberechtigten Amateure des VfB Stuttgart sind, werden die Schweinfurter in den Profifußball einziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schdesign
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Liga, 2. Liga, Aufstieg
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?