26.05.01 18:18 Uhr
 1.915
 

Klage eingereicht, der Grund: Gebrauchtes Kondom in Zahnpastatube

Colgate-Palmolive steht eine saftige Klage ins Haus. Ein Mann fand während seiner Morgentoilette ein gebrauchtes Kondom in seiner gekauften Zahnpasta. Er regt sich sehr über den Fund auf und bekam Blutdruckschwierigkeiten.

Josef DeMarco behauptet, die Belastung beim Entdecken des schrecklichen Fundes in seiner Zahnpastatube sei der Grund für seine Blutdruckprobleme, die im Verlauf der letzten Monate eskaliert seien und schließlich zu einem Herzinfarkt geführt hätten.

DeMarco hatte eine ganz gewöhnliche Tube gekauft und bereits mehrmals genutzt, bevor der Unfall passierte.
Das Unternehmen bestreitet dies und meint, dass es für ein gebrauchtes Kondom vollkommen unmöglich sei, in den Herstellungsprozess zu gelangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FLYROX
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Klage, Grund, Kondom, Gebrauch, Gebraucht
Quelle: www.wtnh.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?