26.05.01 17:05 Uhr
 1.078
 

Neuer ActiveX-Virus manipuliert Microsoft Internet Explorer

HTML.Bother.3180: dieser Virus benutzt ein ActiveX-Skript, um kontrolliert verschiedene bösartige Handlungen auf ihrem Computer auszuführen.

Das Skript verändert die Webseite im Internet Explorer, welche beim Browserstart als Startseite eingegeben wurde. Ausserdem verknüpft es sich selbst mit allen .htm- und .html-Dateien, die es im Verzeichnis \[Meine]Dokumente und in \Windows\Web findet.

Schließlich wird noch das Defaulticon,
das Standardicon für alle .html-Dateien verändert, sobald ein per Zufallsgenerator bestimmter Tag im Monat auf dem Windows Kalender erscheint, oder man zufällig das Datum auf diesen besonderen Tag stellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FLYROX
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Microsoft, Neuer, Virus, Internet Explorer, Explorer
Quelle: www.symantec.com