26.05.01 14:49 Uhr
 10
 

Touristenbus ausgebrannt - Keine Verletzten!

In Polen ist ein Bus mit 20 Reisegästen aus Deutschland ausgebrannt. Laut Feuerwehr entstand der Brand vermutlich durch einen Kurzschluss.
Glücklicher Weise wurde niemand verletzt.

Die Katastrophe ereignete sich auf der Fahrt zur nordwestpolnischen Hafenstadt Stettin.


WebReporter: [GFZ]Burner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Tourist
Quelle: www.nrz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft
Nach Telefonat - Männer verurteilt
Nordrhein-Westfalen: Hackmesser-Attacke - Küchenhelfer lebensgefährlich verletzt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Schüler für neues Waffenrecht
BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?