26.05.01 14:46 Uhr
 17
 

Zoff um Kanzlerkandidaten der Union - SPD lachender Dritter

Horst Seehofer sprach sich jüngst für einen Kanzlerkandidaten Stoiber aus, da Angela Merkel kein ernstzunehmender Gegner für Schröder sei.

Am Dienstag hatte Stoiber ohne Rücksprache mit Merkel prominente Unionspolitiker zur Attacke auf die Regierung aufgerufen. Zu diesem Kern gehören seiner Meinung nach er, Merkel, Koch, Teufel, Rühe und Rüttgers.

'Weiter so, Horst', begrüßte Ludwig Stiegler, hohes SPD Mitglied die Aussagen Seehofers, da dieser öffentlich bekannt gab, Merkel sei nicht für voll zu nehmen. Auch die Nominierung der Verlierer Rühe und Rüttgers spiele der SPD in die Karten.


WebReporter: Godzilla666
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Union, Kanzler, Zoff
Quelle: www.ticker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?