26.05.01 13:35 Uhr
 885
 

Die Frauen sind zu fett - Land von Miss-Contest ausgeschlossen

Uganda wird bei der Wahl zum 'Gesicht Afrikas' nicht vertreten sein. Grund dafür ist, dass die Veranstalter ein maximales Hüftmaß festlegten, für das die Frauen aus Uganda zu dick sind.

Empörung macht sich jetzt in Uganda breit. Die Figur-Ideale des Landes lassen sich nun einmal nicht mit den westlichen Idealen vereinbaren. Bei dürren Frauen denkt man sofort, sie haben Aids.

Ein Sprecher des Wahl-Komitees sagte, dass er erstaunt über das Auswahlkriterium ist, aber man sich letztendlich der Mode-Industrie beugte.


WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Land, Miss, Contest
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten
Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?