26.05.01 13:14 Uhr
 135
 

Nach alladvantage.com-Pleite : Werbemüll sorgt für unterhaltsame Gags

Nach dem das Unternehmen alladvantage.com schon vor längerem das Zeitliche segnete, wurde vergessen eine ins Deutsche übersetze Webseite zu löschen. Ob aus Absicht, ist nicht ersichtlich.

Alladvantage bezahlte die User dafür, sich eine sogenannte 'Viewbar' runterzuladen und sich während des Surfens im Internet zappelnden
Werbemüll reinzuziehen. Doch diese lustige Webseite ist anscheinend übrig geblieben.

Zum Glück eigentlich, sonst hätten wir ja nichts zu lachen. Der Inhalt der Seite muss mit einem schlechten Programm vom Englischen ins Deutsche übersetzt worden sein. Lustiges Um-die-Ecke-Denken: Eine recht spaßige Angelegenheit bei manchen Sätzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FLYROX
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Pleite
Quelle: www.1allnet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

6 spektakuläre Buden: Das DKB Tor des Monats Juni
Mallorca: Massenschlägerei zwischen Neonazis und Hooligans
Frau muss in USA Swimmingpool verlassen: "Könnte kleine Teenie-Jungs erregen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?