26.05.01 11:56 Uhr
 66
 

Was ist wirklich am Placebo-Effekt dran?

Helfen die eigentlich wirkungslosen Pillen nun oder nicht? Diese Frage haben sich zwei dänische Wissenschaftler gestellt und ihre Ergebnisse in einem britischem Medizinjournal veröffentlicht.

Ihrer Meinung nach haben Placebos keine konkrete Wirkung auf den Krankheitszustand eines Patienten. Schwankungen seien normal und die Besserungen könnten nicht zwangsläufig auf die Medikamente zurückgeführt werden.

In der Medizinwelt wird die Studie mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Einige Mediziner fordern weitere Studien zu diesem Thema, während die Deutschen von der Studie nichts neues erfuhren. Es sei bekannt, dass Placebos geteilte Wirkungen erzielten.


WebReporter: Lysana
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Effekt, Placebo
Quelle: www.netdoktor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
Studie: Rauchen macht unattraktiv
Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?