26.05.01 11:47 Uhr
 22
 

Formel 1 - Das dritte freie Training in Monaco

Nach einem Motorplatzer von Jos Verstappen musste das Training untergebrochen
werden, da er eine circa 600 Meter Lange Ölspur auf der Strecke hinterliess.


Die ersten beiden Plätze belegten überraschend Ralf Schumacher und Jaques
Villeneuve. Häkkinen fur nur eine Runde und kam dahei nicht über Platz 21
hinaus.


Gegen Ende des Trainings dann noch ein schwerer Unfall von Burti, der den Prost ungebremst in einen Reifenstapel jagte. Bremsversagen! Er blieb aber unverletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Training, Monaco
Quelle: www.eurosport.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?