26.05.01 10:48 Uhr
 383
 

Autos mit Nachtsichtgerät

Neulich können Kunden bei Cadillac gegen 2000 Dollar Aufpreis ein Infrarot-Nachtsichtgerät bestellen, das im Kühlergrill integriert ist und temperaturabhängige Objekte auf die Windschutzscheibe projiziert.

Die Technologie wurde durch US. Militär im Golfkrieg eingesetzt, hat über zehn Jahre Entwicklungen hinter sich.
Aber jetzt ist es frei zur zivilen Nutzung.

Mercedes möchte ähnliche Systeme erst ab 2003 anbieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AF314
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Nacht, Nachtsichtgerät
Quelle: www.futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommt blaue Plakette schon 2018?
Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweden verlangt offizielle Erklärung von Donald Trump zu angeblichem Vorfall
Akten zeigen: Schauspielerin Marika Rökk war russische Spionin
Türkei: Armee ersetzt deutsches Sturmgewehr G-3 durch das türkische MPT-76


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?