26.05.01 10:12 Uhr
 48
 

Telekom hat Probleme beim Verkauf des Kabelnetzes

Deutsche Telekom ringt um den Verkauf des Kabelgeschäfts, den sie hat überraschende Probleme beim Verkauf der sechs noch im Konzern verbliebenen Kabelgesellschaften.

Nach Informationen der Financial Times Deutschland fordert der Chef der
US-Holdinggesellschaft Liberty Media, John Malone, grundlegende
Nachverhandlungen an einem bereits Ende Februar unterzeichneten Letter
of Intent.

Scheitert der Verkauf von 55 Prozent der Anteile an sechs regionalen TV-Kabelfirmen der Telekom, so gehen der Telekom 5 Milliarden Euro,9,8 Milliarden Mark, verloren.


WebReporter: Kaweh
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkauf, Telekom, Problem, Kabel, Kabelnetz
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus
Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?