26.05.01 09:43 Uhr
 246
 

Dinosaurierfund bei Straßenarbeiten

Bei Dona Francisca, Brasilien, stieß man bei Straßenarbeiten durch puren Zufall auf die Überreste eines Dinosauriers.

Anhand seines Knochenaufbaus schätzen die Wissenschaftler den Saurier auf rund 235-241 Millionen Jahre.
Sollte sich dies bestätigen, dann wären dies die ältesten je gefundenen Überreste eines Dinosauriers.

Frühere Funde weisen höchstens ein Alter von 210-230 Millionen Jahren auf.
Auch weitere dort entdeckte Fossilien seien von großer Bedeutung, sie seien noch erheblich älter als die Saurier.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kalef
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Straße, Dinosaurier
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?