25.05.01 23:43 Uhr
 34
 

Doping: Wieder zwei Spieler der Serie A positiv getestet

Wie das Nationale Olympische Komitee Italiens heute bekannt gab, sind schon wieder zwei Spieler der obersten italienischen Liga bei Dopingtests positiv getestet worden. Der Wirkstoff, der sich in ihren Urinproben befand, war Nandrolon.

Damit sind es die Fälle sieben und acht. Die Namen der beiden Spieler werden genauso wenig bekannt gegeben wie die Namen der Vereine, bei denen sie spielen.

Von den bisher bekannten Fällen sind die berühmtesten Sünder: Edgar Davids und Fernando Couto.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Spieler, Serie, Doping
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?