25.05.01 23:02 Uhr
 51
 

110 000 Liter Erdöl ins Meer geflossen

Wie die brasilianisch staatliche Erdölgesellschaft Petrobras bekanntgab, sind 110000 Liter Erdöl in das Becken von Campos geflossen. Das Becken von Campos liegt etwa 250 km nördlich von Rio.

Da sie nicht sagen können, woher das Öl stammt, hat Petrobras zwölf Bohrinseln vorübergehend stillgelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Liter, Meer, Erdöl
Quelle: www.nrz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Vural Öger geht in die Privatinsolvenz



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?