25.05.01 22:42 Uhr
 708
 

Unglaublich - Hoeneß leiht zwei Journalisten den Pott ohne Begleitung

Eine kuriose Meldung. Nach dem CL-Sieg der Bayern wollte Uli Hoeness, der Manager, den Pokal in die Säbener Straße bringen. Allerdings ließ er dies von zwei Journalisten erledigen, einer von der Süddeutschen, einer von der Abendzeitung.

Ihr Taxifahrer blickte ungläubig, als er den Pott transportieren musste. Natürlich nutzten die Schreiberlinge die Gunst der Stunde aus und ließen sich auf dem Gelände der 'SZ' mit dem Objekt der Begierde fotografieren.

Danach brachten sie den Silber-Pokal zur Bayern-Geschäftsstelle.


WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Uli Hoeneß, Journalist
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Laut Uli Hoeneß hatte Carlo Ancelotti fünf wichtige FC-Bayern-Spieler gegen sich
Uli Hoeneß über FC-Bayern-Finanzen: "Kein Verein weltweit hat mehr Geld als wir"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Laut Uli Hoeneß hatte Carlo Ancelotti fünf wichtige FC-Bayern-Spieler gegen sich
Uli Hoeneß über FC-Bayern-Finanzen: "Kein Verein weltweit hat mehr Geld als wir"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?