25.05.01 19:27 Uhr
 5
 

TiVo Aktien setzen Höhenflug fort

Die Aktien des US-Anbieters von digitalen Videorekordern sind gestern nach Bekanntwerden eines erhaltenen Patents für spezielle Verfahren zur Aufzeichnung von digitalen Daten um 72 Prozent gestiegen. Interessanterweise wurde das Patent schon vor 10 !! Tagen erteilt.

Heute können sie abermals um über 20 Prozent zulegen, nachdem gestern Abend die Quartalszahlen über den Erwartungen der Analysten ausgefallen sind und deshalb zwei Analystenhäuser die Aktien hochgestuft haben. So hat DB Alex Brown die Aktien von underperform auf marketperform hochgestuft, weil die Umsätze im abgelaufenen Quartal stärker als erwartet zulegen konnten.

Mit derselben Begründung aber weniger Bedenken stufte das Analystenhaus Thomas Weisel die Aktien von halten auf Kaufen hoch. Unter anderem führen die beiden Analystenhäuser zusätzliche Phantasie aufgrund der Lizenzierung dieser für digitale Videorekorder-Funktionalitäten notwendigen Patente an. Diese seien zugunsten von TiVo sehr weit gefasst worden. Allerdings verbraucht TiVo derzeit mit einer sehr großen Geschwindigkeit seine Cash-Reserven, sodass es in den kommenden Jahren dafür nocheinmal an den Kapitalmarkt gehen muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Höhenflug
  Den kompletten Artikel findest du hier!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?