25.05.01 17:10 Uhr
 7
 

Schiedsrichter des Jahres - Herbert Fandel darf sich geehrt fühlen

Der Pianist und Direktor einer Musikschule ist mit 37 Jahren Schiedsrichter der Saison 2000/2001 geworden - das entschloss der Schiedsrichter- Verband des DFBs.

'Herbert Fandel hat über die gesamte Saison herausragende Leistungen gebracht und den deutschen Fußball auch beim Olympischen Fußball-Turnier 2000 in Sydney sowie bei vielen anderen internationalen Spielen hervorragend vertreten' so die Begründung.

Außerdem ist der Deutsche Schiedsrichter bei der FIFA und pfeift somit bei dem nächsten Qualifikationsspiel Russland gegen Jugoslawien auf dem Platz.


WebReporter: BadFriend
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schiedsrichter
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Beachvolleyballerinnen werden "Sportler des Jahres 2017"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?