25.05.01 16:48 Uhr
 17
 

Broadway-Star Francis Ruivivar im Alter von 40 Jahren gestorben

Im Alter von nur 40 Jahren ist Francis Ruivivar am 23. Mai 2001 in Las Vegas/USA gestorben. Er bestritt seit längerem einen verzweifelten Kampf gegen die bei ihm ausgebrochene Leukämie.

Francis Ruivivar gab sein Broadway-Debüt 1988 in 'Chess', übernahm danach Rollen in 'Starlight Express' und 'Shogun-The Musical' (für seine Interpretation des 'Lord Taranaga' wurde er mit dem 'Theatre World Award' ausgezeichnet).

In Stephen Sondheims Musical 'Passion' trat er ebenso auf wie in 'Miss Saigon', 'Cats', 'Evita' und 'The Wizard of Oz'. In der US-Premiere des Musicals 'Notre Dame de Paris' verkörperte er den 'Frollo'.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Star, Alter, Broadway
Quelle: www5.playbill.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
"Transformers" gleich neunmal für "Goldene Himbeere" nominiert
Zwangs-Rückruf bei Audi: Sind Sie betroffen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?