25.05.01 16:48 Uhr
 17
 

Broadway-Star Francis Ruivivar im Alter von 40 Jahren gestorben

Im Alter von nur 40 Jahren ist Francis Ruivivar am 23. Mai 2001 in Las Vegas/USA gestorben. Er bestritt seit längerem einen verzweifelten Kampf gegen die bei ihm ausgebrochene Leukämie.

Francis Ruivivar gab sein Broadway-Debüt 1988 in 'Chess', übernahm danach Rollen in 'Starlight Express' und 'Shogun-The Musical' (für seine Interpretation des 'Lord Taranaga' wurde er mit dem 'Theatre World Award' ausgezeichnet).

In Stephen Sondheims Musical 'Passion' trat er ebenso auf wie in 'Miss Saigon', 'Cats', 'Evita' und 'The Wizard of Oz'. In der US-Premiere des Musicals 'Notre Dame de Paris' verkörperte er den 'Frollo'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Star, Alter, Broadway
Quelle: www5.playbill.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Drei Stockwerke hoher Blitz als Statue für David Bowie geplant
Literarische Sensation: Unbekannter Roman von Walt Whitman aufgetaucht
Hamburg: Ausstellung über das Warten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Rechtsextremer Front National bekommt wohl Millionen aus Russland
Urteil: Witwe hat keinen Anspruch auf tiefgefrorenes Sperma ihres Mannes
Umfragewerte der AfD brechen ein: Nur noch acht Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?