25.05.01 15:07 Uhr
 13
 

Fahnder heben zwei Zigaretten-Schmuggelringe aus

Fahndern gelang es heute, zwei Zigarettenschmuggelringe in Baden-Württemberg zu sprengen. Hierbei kam es zu zehn Verhaftungen.

Den Banden wird vorgeworfen, überwiegend in den Jahren 1999-2000 ca. 60 Millionen Zigaretten illegal eingeführt zu haben. Der Schaden durch Steuerhinterziehung beläuft sich auf etwa 15 Millionen DM.

Bei Razzien wurden über 60 Ziele durchsucht. Dabei wurden 1 Million Zigaretten sowie 2 Schmuggelfahrzeuge sichergestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zigarette, Schmuggel, Fahnder
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa
Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?