25.05.01 12:49 Uhr
 230
 

Sony-Manager ist überzeugt - XBox wird ein Flop

Der Manager des Elektronik-Riesen Sony äußerte sich in einem Interview äußerst kritisch über den potentiellen Erfolg der XBox von Microsoft. Er lästerte, wo es nur ging. Der Auftritt auf der E3 sei die reinste Blamage gewesen.

Die Spiele seien viel zu langsam und mit ihrer groben Grafik schon fast veraltet. Angeblich hat er sogar mit Videospiele-Händlern gesprochen, die einstimmig der Meinung seien, dass die XBox ein Flop werden wird.

Demnach sollen 70% der Einnahmen durch die PS2 von Sony erfolgen. Nur 30% bleiben demnach für die XBox und den neuen GameCube von Nintendo übrig, wobei der GameCube noch den Löwenanteil ausmacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Manager, Sony, Flop
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben!
Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?