25.05.01 12:15 Uhr
 843
 

AOL-Preiserhöhungen ermutigen auch andere Provider zu höheren Preisen

Im Internet ist alles gratis. Dieser Satz dürfte nicht mehr lange gültig sein. Die schlechte Ertragslage der AOL-Konkurrenten dürfte auch bei diesen zu Preiserhöhungen führen.

Die Aktien einiger großer Provider steigen jedenfalls bereits, da die Investoren jetzt endlich mit Einnahmen rechnen.

AOL kann sich neben den Providing-Einnahmen auch über steigende E-Commerce-Umsätze freuen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winni2001
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Provider, Preiserhöhung
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen
Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen
Tegernsee: 600-Quadratmeter-Villa von Michail Gorbatschow steht zum Verkauf
<