25.05.01 11:48 Uhr
 131
 

Telekom wird Kabel nicht los: Etwa 10 Mrd. DM Verlust

Wie die 'Financial Times Deutschland' berichtet, ist der geplante Verkauf von Teilen des deutschen Kabelnetzes an die Investorgruppe Liberty Media/Klesch in Gefahr.

Die Telekom will offenbar vom Käufer geforderte 'substanzielle Nachforderungen' nicht leisten. Sollte das Geschäft platzen, so entstehen der Telekom ca. 9,8 Mrd. DM Ausfall.

In den Kreisen des Ex-Monopolisten hiess es dazu: 'Wir kommentieren Zwischenstände nicht.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hellmade
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Verlust, DM, Kabel
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?