25.05.01 10:57 Uhr
 11
 

Wieder Stimmern zur Schließung des Airports Berlin-Tempelhof

Nach dem gestrigen Flugzeugabsturz in Berlin-Tempelhof fordern die Grünen, so ihr Verkehrsexperte Cramer, die Beendigung des Flugbetriebes auf dem dortigen Flughafen.

Bei dem Absturz sind nur durch glückliche Umstände keine Bewohner der umliegenden Häuser getötet worden. Der Flughafen liegt inmitten dichter Stadtbebauung.

Lange schon fordern Umwelt- und Bürgerverbände die Schließung. SPD-Senator für Stadtentwicklung, Strieder hält jedoch dagegen, dass Tempelhof nicht vor Fertigstellung des Großflughafens Schönefeld geschlossen werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Primera
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Flughafen, Stimme, Schließung, Tempel
Quelle: www.berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Britisches Parlament wird über EU-Verhandlungsergebnis abstimmen
USA: Mauer aus Rockern soll Donald Trump bei Amtseinführung schützen
Kein NPD-Verbot: Bundestagspräsident Norbert Lammert hält Urteil für richtig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigungsserie in Indien geklärt: Mann gesteht hunderte Taten
Anklage wegen Betrug: ESC-Kandidat Wilhelm "Sadi" Richter tritt nicht an
Menschengerichtshof: Häftlinge haben Recht auf Internet - Litauen verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?