25.05.01 10:54 Uhr
 52
 

Russischer Soldat floh über finnische Grenze

Nach russischen Medienberichten kommt es in der russischen Armee immer öfter zu Desertationen.

So nahmen jetzt finnische Grenzer einen russischen Soldaten in ihrem Grenzgebiet fest, der mitsamt seiner Waffenausrüstung von der Armee desertiert war.

Der Deserteur trug bei seiner Festnahme seine Kalaschnikow sowie 100 Schuss Munition bei sich.


ANZEIGE  
WebReporter: crazy-harry
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Gespräch zwischen Ministerpräsident Mehmet Simsek und Wolfgang Schäuble
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie
Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?