25.05.01 08:20 Uhr
 85
 

Oklahoma-Bomber soll jetzt am 11. Juni hingerichtet werden

Dies erklärte Justizminister John Ashcroft.

Mc Veigh, der als Oklahoma-Bomber Schlagzeilen machte, sollte schon am 16. Mai durch die Todesspritze sterben. Auf Grund verschlampter Ermittlungsakten wurde die Hinrichtung aufgeschoben.

Jetzt hat die US-Regierung als neuen Hinrichtungstermin den 11. Juni festgelegt. Nach Aussage von Ashcroft werde es diesmal keine weiteren Verzögerungen geben.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter
Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?