25.05.01 08:09 Uhr
 7
 

4MBO steigert Umsatz im ersten Quartal

Die 4MBO International Electronic AG erzielte im ersten Quartal 2001 Umsatzerlöse von 121,7 Millionen DM, was einer Steigerung um 90 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Das Unternehmen wies zudem ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von rund 0,99 Millionen DM aus, was einer Steigerung von rund 87 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Dieses Ergebnis beinhaltet auch die Sondereffekte, die sich aus der Teilbetriebsschließung am Standort Marl im Bereich PC-Montage ergeben haben. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr von minus 0,62 Millionen DM auf 0,45 Millionen DM. Der Konzernfehlbetrag liegt bei minus 0,006 Millionen DM.

Das Unternehmen erzielte damit im ersten Quartal 2001 rund 19 Prozent des geplanten Gesamtumsatzes.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?