24.05.01 23:38 Uhr
 42
 

Krebs: Misteltherapie wirkt doch, durch mehrere Studien belegt

Dr. Helmut Kiene gab anlässlich des Berliner Ärztekongreßes die Ergebnisse dreier neuer Studien bezüglich der Wirksamkeit von Mistelpräparaten bei Krebserkrankungen bekannt.

Demnach konnte in allen drei Studien eine deutliche Verlängerung der Lebenszeit mit Misteltherapie erwirkt werden. Teilgenommen hatten an allen drei Studien zusammen mehr als 900 Patienten. Die durchschnittliche Lebenswerwartung wuchs um 14 Monate.

Dr. Helmut Kiene bestreitet daß es sich bei Mistelpräparaten lediglich um Placebo-Produkte handeln würde. Eingesetzt wurde in den Studien ein Präparat namens Iscador®.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Krebs
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau
Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erwürgt Mädchen
Deutsche "Fachkräfte" bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?