24.05.01 23:33 Uhr
 285
 

Für Firestone wirds eng - auch andere Hersteller stoppen Bestellungen

Nach Ford haben jetzt auch General Motors und Nissan angekündigt, keine Firestone-Reifen mehr als Standard-Ausstattung für einige Fahrzeuge zu verwenden.

Allerdings werden sie auf andere Marken aus dem gleichen Konzern zurückgreifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winni2001
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Hersteller, Bestellung
Quelle: dailynews.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?