24.05.01 23:38 Uhr
 315
 

Webmaster fürchten neue Bedrohung noch mehr als Warez-Seiten

Erst kam Napster und machte den Musikindustrie-Giganten Bauchschmerzen. Nun gibt es einen neuen Service: 'Nudester' - die führenden Männermagazine & Sexseiten-Betreiber sind beunruhigt, daß ihr Content 'gestohlen' & gratis von Usern gehandelt wird.

Die Angst ist sogar größer als die vor den populären Warez-Seiten, die gestohlene und gehackte Passwörter verbreiten. Nudester, im Moment nur für PC verfügbar, erlaubt den Usern virtuell im Prinzip jedes Bild, jeden Film zu finden...

Die Dateien können via P2P-Netzwerk mit anderen 'geteilt' werden. Weniger als 10 Tage nach dem Beta-Launch hatte der Service über 50000 Mitglieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: davyboy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Seite, Bedrohung
Quelle: www.wirednews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cancun: Vier Tote wegen Schießerei
Begnadigung durch Barack Obama: Whistleblowerin Chelsea Manning kommt frei
Berlin: Angriff mit Messer in Fernbus - Prozessbeginn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?