24.05.01 23:38 Uhr
 315
 

Webmaster fürchten neue Bedrohung noch mehr als Warez-Seiten

Erst kam Napster und machte den Musikindustrie-Giganten Bauchschmerzen. Nun gibt es einen neuen Service: 'Nudester' - die führenden Männermagazine & Sexseiten-Betreiber sind beunruhigt, daß ihr Content 'gestohlen' & gratis von Usern gehandelt wird.

Die Angst ist sogar größer als die vor den populären Warez-Seiten, die gestohlene und gehackte Passwörter verbreiten. Nudester, im Moment nur für PC verfügbar, erlaubt den Usern virtuell im Prinzip jedes Bild, jeden Film zu finden...

Die Dateien können via P2P-Netzwerk mit anderen 'geteilt' werden. Weniger als 10 Tage nach dem Beta-Launch hatte der Service über 50000 Mitglieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: davyboy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Seite, Bedrohung
Quelle: www.wirednews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?