24.05.01 22:15 Uhr
 1.038
 

Mit neuen Modellen will NOKIA seine Weltmarktführung ausbauen

In der Mobilfunk-Branche ist NOKIA (Finnland) mit 35 Prozent Weltmarkführer! Doch das ist Nokia anscheinend noch nicht genug, sie streben einen Marktanteil von etwa 40 Prozent (5% Zuwachs) an.

Trotz der momentanen Krise in der Branche sind sie optimistisch, ihre Pläne umsetzen zu können, sagte das Vorstandsmitglied 'Pekka Ala'. Durch die Veröffentlichung mehrerer neuer Geräte in der zweiten Jahreshälfte will Nokia seine Pläne umsetzen.

Die neuen Geräte sollen schon für den neuen kommenden Standard GPRS ausgerüstet sein. Sagem und Motorola (13% Marktanteil) sind momentan die einzigen Anbieter von GPRS-Handys.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Model, Modell
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?