24.05.01 20:20 Uhr
 13
 

Wie die Deutsche Bahn von dem Lufthansa-Streik profitierte

In einem Interview mit der Märkischen Oderzeitung (Freitagsausgabe) sagte der Chef der Deutschen Bahn AG Hartmut Mehdorn, dass sie stark von dem Streik der Lufthansa-Piloten profitiert hätten.

Er sagte, dadurch hätten die Menschen die Bahn erst entdeckt. Allein am ersten Tag der Streikaktion der Piloten seien an die 30.000 Passagiere auf die Bahn umgestiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Bahn, Streik, Lufthansa, Deutsche Bahn
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN
Deutsche Bahn findet RTL II "Curvy"-Kampagnenmotiv zu anstößig und verweigert es
In der Nacht gab es 13 Brandanschläge auf Deutsche Bahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN
Deutsche Bahn findet RTL II "Curvy"-Kampagnenmotiv zu anstößig und verweigert es
In der Nacht gab es 13 Brandanschläge auf Deutsche Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?