24.05.01 19:46 Uhr
 15
 

Hundesteuer für Blindenhunde - Blinde sollen zahlen

In der Stadt Bern (Schweiz) sollen Blinde und sehbehinderte Menschen in Zukunft für die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel zahlen. Ebenso wird ab Mitte diesen Jahres eine Steuer für den Blindenhund gezahlt werden müssen.

Blindenorganisationen sind empört und forderten die Stadt Bern auf, diesen Beschluss zurück zu nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hundesteuer
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?