24.05.01 18:30 Uhr
 765
 

16 DM für 1 Kg Müll vom Mount Everest - Insgesamt vier Tonnen Müll

Scherpas, Träger bei Expeditionen, haben 4,3 Tonnen Müll wie Papiertüten, Zelte, Plastikgefäße und Kleidung auf dem Mount Everest gesammelt und bekamen für jedes Kilo umgerechnet 16 DM von der nepalesischen Bergsteigerorganisation.

Sauerstoffflaschen, Leitern und Stangen werden bei Expeditionen meist liegen gelassen.

Über 1000 Menschen waren seit 1953 auf dem Mount Everest und haben da ihren Müll liegen lassen.


WebReporter: PsychoBonbon
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: DM, Müll, Tonne
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?