24.05.01 20:14 Uhr
 140
 

Ist Ökobier eine Rettung für Brauerei?

Der 'Drei-Rosen-Bräu' in Moosburg hätte eine neue Filtrationsanlage gebraucht. Doch diese kostet um die 200 000 Mark.

Der Sinn der Anlage wäre gewesen, den so bekömmlichen Gerstensaft länger haltbar zu machen. Nachdem auch noch der Absatz nach unten ging, Konkurs angemeldet werden.

Um die Tradition zu retten, gibt es noch Möglichkeiten. Die eine wäre eine Brauereigaststätte zu eröffnen, oder im Brauhaus ein Ökobier herzustellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rettung, Brauerei
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?