24.05.01 17:42 Uhr
 26
 

Spionageflugzeug kommt doch nicht zurück

Nach Angaben von Vertretern der US-Regierung ist es im Fall des in China notgelandeten Spionageflugzeugs nun doch zu keiner Einigung gekommen.

Wie bereits berichtet, sollte die Maschine nach chinesischem Willen in Einzelteilen in die USA zurückkehen.

Dies lehnen die vereinigten Staaten aber ab. Man verhandle weiter, hiess es.


WebReporter: hellmade
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Spionage, Spion
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Berlin: Alexander Gauland im Bundestag bei Rede ausgebuht
Linken-Politikerin sorgt für Eklat: Verbotene Kurden-Fahne in Bundestag gezeigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?