24.05.01 17:01 Uhr
 11
 

China:Nach Erdbeben 1 Toter 5000 Menschen obdachlos

Nach dem Erdbeben in China wurde jetzt mindestens 1 Toter geborgen. 39 Menschen wurden verletzt.

Bei dem Beben mit der Stärke 5,8 verloren 5000 Menschen ihr Heim. Tausende Gebäude erlitten erhebliche Beschädigungen. Mit weiteren Opfern wird gerechnet.

Nachbeben und schlechte Witterungsverhältnisse erschweren die Bergungsarbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Mensch, Erdbeben, Toter
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?