24.05.01 14:42 Uhr
 3.900
 

McDonalds: Öffentliche Entschuldigung

Die US-Fastfoodkette McDonalds hat sich am Donnerstag in New York öffentlich bei allen Kunden entschuldigt. Man habe über die Herstellung der in Amerika angebotenen McDonalds Pommes Frites nur unvollständige Informationen herausgegeben.

Diese würden zwar 'natürlich' schmecken, es wurden aber bei der Herstellung Fleischgeschmacks-Stoffe künstlicher Herkunft hinzugefügt.

Dennoch verstoße man damit nach eigener Aussage nicht gegen amerikanische gesundheitsbehördliche Vorschriften.


WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Entschuldigung
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?