24.05.01 14:12 Uhr
 156
 

Australierin fand Krokodil unter dem Haus, aber keiner glaubte es ihr

Ein 13-jähriges Mädchen aus Australien wunderte sich, warum die Hunde so bellten. Sie ging vor das Haus, um nachzusehen, was los ist. Unter der Treppe entdeckte sie ein Schwanzstück eines Krokodils.

Sofort rannte sie wieder ins Haus zurück. Da ihre Eltern nicht anwesend waren, rief sie mehrere Leute an und bat um Hilfe. Doch kein Mensch glaubte ihr diese Geschichte. Erst eine Freundin nahm die Sache schließlich ernst.

Das Krokodil war übrigens wirklich unter dem Haus. Es wog 180 kg und wurde von einem Mitarbeiter einer Naturschutzbehörde gefangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Haus, Krokodil
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
USA: Zehnjähriger kommt ins Stolpern und findet Millionen Jahre alte Stoßzähne



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?