24.05.01 13:27 Uhr
 232
 

Bis auf 3 Meter genau den Standort bestimmen - WAAS kommt

Die Firma Magellan Cooperation hat jetzt ein neues System für GPS-Geräte entwickelt. Mit diesem System lässt sich der Standort des Gerätes bis auf 3 Meter genau vorhersagen. Bisher waren 15m Radius das Non Plus Ultra.

Außerdem lassen sich mit Hilfe des WAAS (Wide Area Augmentation System) fehlerhafte Signale vom GPS-Gerät korrigieren.
Zur Zeit wird der Service in Japan, China und Korea angekündigt.

Desweiteren sind auch Partnerschaften mit Europa, USA und Lateinamerika per Übersetzungsdienst in Arbeit.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Meter, Stand, Standort
Quelle: www.pte-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?