24.05.01 13:27 Uhr
 232
 

Bis auf 3 Meter genau den Standort bestimmen - WAAS kommt

Die Firma Magellan Cooperation hat jetzt ein neues System für GPS-Geräte entwickelt. Mit diesem System lässt sich der Standort des Gerätes bis auf 3 Meter genau vorhersagen. Bisher waren 15m Radius das Non Plus Ultra.

Außerdem lassen sich mit Hilfe des WAAS (Wide Area Augmentation System) fehlerhafte Signale vom GPS-Gerät korrigieren.
Zur Zeit wird der Service in Japan, China und Korea angekündigt.

Desweiteren sind auch Partnerschaften mit Europa, USA und Lateinamerika per Übersetzungsdienst in Arbeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Meter, Stand, Standort
Quelle: www.pte-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?