24.05.01 12:58 Uhr
 37
 

Witziges Käsemuseum: Antje van Gouda zeigt 200-500 Jahre alten Käse

Es gibt viele Museen. Doch kaum eines hat den passenden Museumsführer zum Museum. Im Käsemuseum in St. Marketingen
ist das natürlich anders. Hier führt sie die 'schöne' Antje van Gouda durch die Räume und zeigt ihnen vielleicht sogar ihren Gouda.

Damit der Spass auch beim Geschmack nicht verloren geht, findet man auf der übersichtlichen, einfachen Webseite auch entsprechende Sammlungen verschiedener Käsestücke, die bis zu 200-500 Jahre alt sein können. Alles selbstverständlich bebildert.


Und wer fragt sich nicht, wie der Käse entsteht, bevor er Jahre lang irgendwo zu seiner Reife kommen muss. Auch die Herstellung von Käsesorten kommt nicht zu kurz und wird umfassend auf den Museumsseiten beschrieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FLYROX
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Käse
Quelle: www.expofair.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?