24.05.01 12:24 Uhr
 3
 

Cor Therapeutics: Studie belastet Aktienkurs

Die Aktien des amerikanischen Biotechnolgieunternehmens Cor Therapeutics verloren am gestrigen Tag deutlich an Wert, nachdem das Unternehmen eine Studie über ein Herzinfarkt-Medikament veröffentlichte. Dieses erfüllte nicht die Erwartungen von Investoren, woraufhin das Papier 14% auf 33,23 Dollar nachgab.

Der Bericht über das Medikament Integrilin zeigte zwar nach Angaben des Unternehmens Erfolge bei den Testpersonen, das Todesrisiko konnte jedoch gegenüber den „Placebo-Patienten“ nur um 0,6% reduziert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Studie, Aktie, Aktienkurs
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG
Hugh Jackman und Patrick Stewart verlassen die X-Men
Kierspe: Polizei stoppt Jugendliche mit selbstgebauten Fahrzeug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?