24.05.01 12:15 Uhr
 21
 

"Open your Eyes to Rice" - Die Kulturgeschichte des Reis

Man liest die Einladung 'Open your Eyes to Rice' und wird willkommen geheissen in der Geschichte des Reis. Reis wird hauptsächlich in Asien hergestellt unter schlimmen Bedingungen für die Arbeiter - diese Seite will aufklären und vorbeugen.

Die philippinische Webseite 'Riceworld' informiert besonders gut über die kritischen Aspekte der Reisgewinnung und über den Verbrauch dieses Grundnahrungsmittels in der Welt.

Somit ist das Reismuseum ein Anlaufpunkt für jeden Kulturinteressierten und auch so manchen Luxus-Koch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FLYROX
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Reis, Kulturgeschichte
Quelle: www.riceworld.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars": Roman enthüllt weiteres Leben von Jar Jar Binks
Europeana: Hier kann man digitalisierte Liebesbriefe aus dem Ersten Weltkrieg abtippen
Graphic Novel "Watchmen" wird Teil des neuen DC-Universums werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?