24.05.01 10:09 Uhr
 2.492
 

Spionage-Software des Bundesinnenministeriums

Vor drei Jahren initiierte der damalige Bundesinnenminister Manfred Kanther die Entwicklung der Software INTERMiT, eine Metasuchmaschine, die das Internet auf strafverdächtige Informationen durchsucht.

Kritiker bemängeln allerdings, dass unter dem Vorwand, Kinderpornografie und Rechtsextremismus zu verfolgen, die allgemeinen Kontrollbefugnisse immer weiter ausgedehnt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: davyboy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Software, Spionage, Spion
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
"Letzter Tango in Paris": Marlon Brando vergewaltigt 19-Jährige in Film wirklich
Freiburg: Eltern von Ermordeter bitten in Traueranzeige Spenden für Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?